Unterstützung

Wie du mich und den Blog unterstützen kannst?

Es ist wohl kein großes Geheimnis, dass ein eigener Blog jeden Monat Geld kostet.

Ein Server ist gehostet und auch eine Domain gekauft.

Ich liebe das Schreiben…

und finde es unglaublich toll Menschen inspirieren zu können.

Ja, auch Blogeinträge kosten etwas. Etwas sehr viel wertvolleres als Geld… nämlich Zeit.

Manchmal viel Zeit und manchmal weniger Zeit. Denn ein Beitrag lebt, lebt von allen Gedanken, er arbeitet auch nach dem Schreiben in mir weiter.

Manchmal sitze ich nur einen Tag dran, manchmal viele Tage und Wochen.

Aber warum schreibe ich?

Ich werde so oft inspiriert & bereicht und möchte selbst eine Bereicherung für unsere Erde sein.

Ich habe den großen Wunsch uns alle wieder mehr zu “uns” zurück zu bringen.

Und das Schreiben ist ein heilendes Ventil… damit es in mir fließen kann.

Ja, Geld ist ein sensibles Thema, zumindest für mich.

Ich möchte gern ganz “ohne” Leben, möchte mich frei machen und wünsche mir ganz Märchenhaft eine Welt ohne Geld. Eine Welt in der “Geben und Nehmen” kein bedrucktes Papier benötigt.

Eine Welt in der sich jeder Frei entfalten kann, jedem die Möglichkeit gegeben wird sich individuell zu entwickeln.

Ein Leben in dem wir das was wir haben teilen, tauschen, weitergeben können… egal ob es Kartoffeln, Musik, Inspiration, Handwerk, Kunst, Natur oder Wissen ist.

Sich gegenseitig bereichern, beschenken und austauschen.

Aber bisher bin ich (sind wir?) leider noch nicht so weit… (zumindest die “große Welt”?).

Ich befinde mich mit meiner Familie auf einem neuen Weg… unser neuer Weg.

Wir werden “alles” hinter uns lassen und einfach nur Sein.




Wenn du mich, meine Familie oder den Blog unterstützen möchtest findest du hier den Geber-Link:

Alternativ dazu kannst du mir auch sehr sehr gerne ein Feedback hier auf dem Blog hinterlassen, gern per Kommentar oder Nachricht.







Auf dem Geber-Link befindet sich ebenfalls ein Nachrichtenfeld… Egal was du zu sagen hast, ich freue mich sehr auf deine Worte.


Ein, Zwei, Drei herzliche DANKEschön´s –   von uns drei.

Greenlygreeen, die Große und das Sonnenkind.

 

 

Mehr über mich und den Blog – KLICK –