Mein Körper IST – mein Körper nach der Schwangerschaft


Mein Körper IST – mein Körper nach der Schwangerschaft


Das erste Mal wieder am See.
Das erste Mal wieder einen Bikini an.
Das erste Mal wieder halb nackt in der Öffentlichkeit.

Das ist die Mutti-Wahrheit.

Ohne „Bauch-einziehen-schön-drapieren-Pose“.

Einfach ICH.

Dieser Körper ist meiner.
Er ist nun neu und verändert.
Er hat zwei meiner liebsten Wesen wachsen lassen.

Weitere Beschreibungen brauche ich nicht.

Er ist – und ich bin.

Auch wenn ich mir manchmal dies & das herbei wünsche, es schwer ist sich selbst (von außen und von innen) immer bedingungslos anzunehmen… Bin das ICH.🙌🏼

Das mein Körper zwei Menschen ein Leben schenken durfte, hilft mir immer wieder mich selbst zu lieben.💚💛

Das fiel mir im übrigen früher nicht „so leicht“.


Wie gehts dir mit deinem „Mama-Körper“?


Auch dann, wenn ich durch unendlich viel „Süßkram-Gelüste“ es tatsächlich geschafft habe mir (seit Geburt und der anfänglich krassen Abnahme) wieder 5kg mehr auf die Rippen zu essen. Denn ich hab soooooo einen unkontrollierten Hunger auf Süßes seit der Schwangerschaft/Geburt*.

Oh, ich hoffe das hört bald auf!

Kennt das jemand?🙈





Weitere Beiträge:

Bedingungslose Annahme ganz ohne optischen Zuckerguss – 7 Jahre Dreadlocks – “Ohne meine Haare, was bin ich dann noch?“

Entwickle > Ent – wickel dich… du zauberhaftes Wesen

Mehrere Männer lieben? Das macht man nicht…

Meine Vision – Klartraum – Gesehen & Gefühlt

Ausgewandert – Ausgestiegen. In die Natur gezogen.

Vertraue in das Leben

Akrobatenkind – 16 Monate Sonnenkind


*Affiliatelink/Anzeige
Folge mir auf Instagram und YouTube:

Schreibe einen Kommentar